1. Herren CHTC
1. Damen CHTC
Feldhockeymeister 2006
das 10-jährige Jubiläum haben wir am 25. Juni 2016 gefeiert
Tenniscamp
Hockeycamp
Unser Olympia-Team für Rio
Fotos: Deutsche Hockey-Agentur / DHB

News

Im Doppelpack in Richtung Deutsche Meisterschaft? Die weibliche Jugend B und die männliche Jugend B wollen in die Zwischenrunde.

Am kommenden Wochenende finden auf der Gerd-Wellen-Hockeyanlage zwei Turniere um die Westdeutsche Meisterschaft im Feldhockey statt. Die weibliche Jugend-B und ihre männlichen Vereinskollegen wollen in die Zwischenrunde zur DEUTSCHEN Meisterschaft.

Spielplan der Westdeutschen Meisterschaft:

Samstag, 16. Sept, 10:00 Uhr : (MJB) Crefelder HTC – Marienburger SC
Samstag, 16. Sept, 12:00 Uhr : (MJB) Düsseldorfer HC – Uhlenhorst Mülheim
Samstag, 16. Sept, 12:30 Uhr : (WJB) Crefelder HTC – Club Raffelberg
Samstag, 16. Sept, 15:00 Uhr : (WJB) Rot-Weiß Köln – Uhlenhorst Mülheim

Sonntag, 17. Sept, 10:00 Uhr : (MJB) Spiel um Platz 3
Sonntag, 17. Sept, 12:00 Uhr : (MJB) FINALE
Sonntag, 17. Sept, 10:00 Uhr : (WJB) Spiel um Platz 3
Sonntag, 17. Sept, 12:00 Uhr : (WJB) FINALE

Weibliche Jugend-B (WJB) - Jahrgänge 2001/2002:

WJB Feld 2017 klein

Cara Struckmann (TW), Jule Großmeiler (TW), Katharina Albus, Jule Bozic, Sophie Conrad, Hannah Echternach-Fricke, Hanna Fehrenbach, Anna Frohn, Lotte Goertz, Luana Gonzalez-Palenzuela, Flora Hartmann, Yara Maar, Lisa Nolte, Paula Paaßen, Helene Stöckmann, Sara Strauß, Felipa van Fürden, Evi von Houwald

Trainer: Astrid Schröders, Sebastian Schwidder

Das WJB-Team des CHTC ist mit viel Vorschusslorbeeren in die aktuelle Saison gestartet. Denn immerhin sind mit Lisa Nolte und Sara Strauß zwei DHB-Auswahlspielerinnen im Kader. Und nicht nur das. Zum Aufgebot gehören zusätzlich noch eine Reihe von sehr talentierten Nachwuchsspielerinnen. Vor zwei Jahren hat dieses Team die Endrunde zur Deutschen Meisterschaft erreicht. Und dieses Kunststück kann die aktuelle WJB-Mannschaft in diesem Jahr wiederholen.

Bei der WJB gab es im Westdeutschen Hockey-Verband nur eine Gruppe, d.h. da musste jeder gegen jeden ran. “Wir sind stolz auf diese Mannschaft“, erklärte das Trainerteam. „Das war schon eine tolle Runde. Mit sechs Siegen und einem Unentschieden sind die Mädels ohne Niederlage in die Endrunde der Westdeutschen Meisterschaft eingezogen – Hut ab!“ Wie bei den A-Mädchen, die ebenfalls am Wochenende an der Westdeutschen Meisterschaft teilnehmen, allerdings nicht vor heimischer Kulisse sondern beim Club Raffelberg, qualifizieren sich die ersten drei direkt für die deutsche Zwischenrunde und der vierte muss den Umweg über eine der Vorrunden in Kauf nehmen. Klares Ziel der Verantwortlichen und Spielerinnen der Krefelder weiblichen Jugend B ist die direkte Qualifikation zur Zwischenrunde der Deutschen Meisterschaft 2017.

Männliche Jugend B (MJB) - Jahrgänge 2001/2002:

MJB 2017 klein

Tom Dietz (TW), Ilko Dartsch (TW), John Becker-Flügel, Jan Bergmann, Clemens Dickel, Max Flores, Elias Friedrich, Mats Hedemann, Nic Hinz, Kenzo Hüper, Peer Kemmerich, Timo Kossol, Rene Kramhöller, Mats Langhanki, Tobias Niephaus, Mika Schröders, Mirco Schweer,  Michel Struthoff, Fritz Zickler, Lennart Blumenthal

Trainer: Robin Rösch und Sebastian Folkers

Ein starkes Team - diese männliche Jugend B des Crefelder HTC. Immerhin gehören vier Nationalspieler zum Kader: Elias Friedrich, Timo Kossol, Kenzo Hüper und Peer Kemmerich. Die Mannschaft blieb in der Gruppenphase und in der Zwischenrunde im Bereich des Westdeutschen Hockeyverbandes ungeschlagen und zieht als Tabellenerster in die Endrunde am kommenden Wochenende in Krefeld ein. Dort treffen sie auf den Deutschen Meister Uhlenhorst Mülheim und den Vizemeister Düsseldorfer HC in dieser Jahrgangskonstellation. Das vierte Team ist der Marienburger SC aus Köln. „Da wir bisher eine Super-Serie gespielt haben, werden wir die schwere Aufgabe am Wochenende mit breiter Brust und einer Menge Selbstbewusstsein angehen“, ist sich das Trainergespann Rösch/Folkers sicher. Im Bereich der männlichen Jugend B qualifizieren sich die ersten drei direkt für die Deutsche Zwischenrunde. Anders als bei den Mädchen geht der Vierte der Westdeutschen Final-Four allerdings leer aus.

Drucken E-Mail

Crefelder Hockey und Tennis Club e.V.
Hüttenallee 106
47800 Krefeld

Tel. 02151-593744
Fax 02151-593874
E-Mail: info@chtc.de

Tennisanlage
Hüttenallee 106
47800 Krefeld

Gerd-Wellen-Hockeyanlage
Hüttenallee 256
47800 Krefeld