1. Herren CHTC
1. Damen CHTC
Feldhockeymeister 2006
das 10-jährige Jubiläum haben wir am 25. Juni 2016 gefeiert
Tenniscamp
Hockeycamp
Unser Olympia-Team für Rio
Fotos: Deutsche Hockey-Agentur / DHB
  • Hockey
  • News
  • In Berlin gibt es garantiert keine Gastgeschenke

News

2. Herren des CHTC siegen erneut – zum Klassenerhalt fehlen noch drei Punkte!

Die zweiten Herren des Crefelder HTC siegten in Wuppertal mit 6:4 und sind damit ihrem Saisonziel "Klassenerhalt" in der Oberliga wieder ein Stück näher gekommen.

Die Torschützen waren Eric Knobling, Vincent Küppers,  Ben Böke (2) und Elias Trueson (2)

Bild: David "Dave" Lorenz, Trainer der 2. Herren des Crefelder HTC in der Oberliga Gruppe A

Auch der Tabellennachbar ETG Wuppertal konnte die 2. Herren des Crefelder HTC am vergangenen Wochenende nicht stoppen. Die Krefelder gewannen in Wuppertal verdient mit 6:4-Toren. Damit ist das Team von Trainer David Lorenz dem angestrebten Klassenerhalt in der Oberliga ein ganzes Stück näher gekommen. „Wir haben insgesamt ein starkes Match abgeliefert“ zeigte sich Krefelds Coach David Lorenz nach der Partie zufrieden. „An unserem Abwehrverhalten müssen wir allerdings noch arbeiten, damit wir ganz sicher auch in der kommenden Spielzeit zur Oberliga gehören werden“. Zwei Begegnungen stehen noch auf dem Programm und eine davon muss gewonnen werden. Das letzte Heimspiel findet am Sonntag, 19. Juni, um 13 Uhr, in Krefeld (Gerd-Wellen-Hockeyanlage) gegen den Düsseldorfer HC statt. Zum Saisonfinale (26. Juni) geht es dann zum RTHC Leverkusen.  

Gegen Wuppertal starteten die Krefelder mit viel Elan, ließen Ball und Gegner laufen und kombinierten ballsicher. Nach einem unnötigen Ballverlust des CHTC im gegnerischen Viertel setzten die Wuppertaler zu einem Tempogegenstoß an und konnten am Ende nur durch ein Foul im Kreis gestoppt werden. Den fälligen Siebenmeter verwandelte Wuppertal nach 15 Minuten zum schmeichelhaften 1:0. Ohne Hektik und vertrauend auf die eigene Stärke, erhöhte der CHTC weiter das Tempo und kam nach Vorlage von Samuel Ritz durch Eric Knobling zum überfälligen 1:1-Ausgleich. Danach fand Wuppertal offensiv kaum noch statt und so nutzte Vincent Küppers die Überlegenheit aus und erzielte mit einem schönen Stecher den 2:1-Führungstreffer. Doch die Wuppertaler zeigten, dass sie ihre Chancen konsequent und effizient ausnutzen können. Kurz nach der Krefelder Führung gelang ihnen aus heiterem Himmel der 2:2-Ausgleich. Aber das sollte es in der ersten Halbzeit immer noch nicht gewesen sein. Ein Foul an CHTC-Spieler Eli Trueson wurde nicht nur mit einer Zeitstrafe, sondern auch mit einer kurzen Ecke geahndet. Diese Chance ließ sich Ben Böke nicht nehmen und versenkte den Ball flach im langen Eck des Wuppertaler Gehäuses zum 3:2-Halbzeitstand.

Die zweite Halbzeit begann völlig anders, als von Krefelder Seite geplant. Denn wacher und aggressiver präsentierte sich das Team aus Wuppertal und nutzte bereits nach wenigen Minuten eine Krefelder Unaufmerksamkeit zum erneuten Ausgleichstreffer (3:3). Dabei war der Fahrplan für das CHTC-Team in der zweiten Halbzeit völlig klar: „Schnell das nächste Tor nachlegen und den Sack zumachen“, so hatte es Trainer Lorenz in der Pause formuliert - aber erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. 

Plötzlich spielte die ETG offensiver aber der CHTC nahm die Rolle der Kontermannschaft dankbar an. Ben Böke verwandelte eine Ecke zur Krefelder 4:3-Führung. Wer nun glaubte, der „Drops sei gelutscht, der sah sich getäuscht!". Wenige Minuten nach der Führung musste der Crefelder HTC erneut den Ausgleich hinnehmen. 

Die Krefelder erhöhten daraufhin nochmal das Tempo und taktisch wurde ein noch aggressiveres Pressing gespielt. Dadurch ergaben sich in der Offensive mehr Räume für gezielte Angriffe. Das nutze Elias Trueson aus und erzielte mit einem sehenswerten Solo, acht Minuten vor dem Ende, die verdiente 5:4-Führung. Der gleiche Spieler machte dann kurz vor Spielende den Sack zu. Nach einer Ball-Stafette von Nils Kemmerich und Eric Knobling netzte er zum 6:4 Endstand für den CHTC ein.

 

 

Drucken E-Mail

Crefelder Hockey und Tennis Club e.V.
Hüttenallee 106
47800 Krefeld

Tel. 02151-593744
Fax 02151-593874
E-Mail: info@chtc.de

Tennisanlage
Hüttenallee 106
47800 Krefeld

Gerd-Wellen-Hockeyanlage
Hüttenallee 256
47800 Krefeld