• Hockey
  • News
  • CHTC testete Form gegen den Zweitligisten SW Köln

News

Bleibt der CHTC auch an der Spree ungeschlagen?

Der CHTC am Wochenende:
Samstag, 15. Oktober, 16:00 Uhr: Berliner HC - Crefelder HTC

Das nächste Heimspiel:
Samstag, 22. Oktober, 15 Uhr, Crefelder HTC - TSV Mannheim

Bild: Torhüter Mark Appel ist sicherer Rückhalt des CHTC

Drei Spiele noch, dann ist die Hinrunde der Feldhockeybundesliga schon wieder Geschichte und es geht in eine lange Pause bis zum 8. April 2017. Für den Crefelder HTC und seinen Trainer Matz Mahn liefen die bisherigen acht Begegnungen wie am Schnürchen. Mit 18 Punkten auf dem Konto steht man mit drei bzw. vier Punkten Vorsprung auf die Verfolger Mülheim und Harvestehude ungeschlagen auf dem zweiten Platz. Lediglich RW Köln hat 19 Zähler auf der Habenseite und ist damit Tabellenerster.

Nach drei Doppelspiel-Wochenenden in Folge steht für die Krefelder nur ein Spiel am Samstag auf dem Programm. Es geht in die Bundeshauptstadt zum Tabellenachten Berliner HC. Die Mannschaft von Trainer Frank Hänel hat bisher einen hervorragenden Eindruck hinterlassen und ist zu Hause ungeschlagen. Die Eckpfeiler der Mannschaft sind sicherlich die Nationalspieler Martin Häner, der schon neunmal für seine Mannschaft getroffen hat, und Martin Zwicker. Aber auch der übrige Kader der Berliner besitzt eine hohe Qualität. „Für uns wird es wichtig sein, an die guten Leistungen der letzten Wochen anzuknöpfen“, meint Coach Matz Mahn. „Um das erreichen zu können, benötigen wir eine gute Trainingswoche. Die Stimmung in der Mannschaft ist sehr gut und man merkt der Truppe an, dass sie auch die letzten drei Spiele der Hinrunde mit guten Leistungen möglichst erfolgreich gestalten will“.

Drucken E-Mail

Crefelder Hockey und Tennis Club e.V.
Hüttenallee 106
47800 Krefeld

Tel. 02151-593744
Fax 02151-593874
E-Mail: info@chtc.de

Tennisanlage
Hüttenallee 106
47800 Krefeld

Gerd-Wellen-Hockeyanlage
Hüttenallee 256
47800 Krefeld