• Hockey
  • News
  • Deutschlands U 18 steht ungeschlagen im EM-Halbfinale

News

CHTC-Damen starteten erfolgreich in die Regionalliga-Rückrunde / die zweite Liga bleibt das Ziel

Sebastian Folkert Kopie

CHTC-Ergebnis vom letzten Wochenende:
HC Essen 99 - Crefelder HTC 1 : 4

Das nächste Spiel der CHTC-Damen in der Regionalliga:
Sonntag, 14. Mai, 12:00 Uhr, CHTC – DSD Düsseldorf

Seit vergangenem Sonntag ist das Rennen in der Damen-Regionalliga um den Aufstieg in die zweite Bundesliga wieder eröffnet. Zum letzten Mal standen die Schützlinge von Trainer Sebastian Folkers vor genau 211 Tagen (9. Oktober 2016) in einem Feldhockey-Punktspiel auf dem Platz. Und der Start in die Rückrunde nach so langer Pause war für die CHTC-Vertretung von Erfolg gekrönt. Beim Tabellensechsten - dem HC Essen 99 - gewannen die Krefelderinnen mit 4:1-Toren und belegen hinter dem Führungsduo Gladbacher HC und RTHC Leverkusen (jeweils 16 Punkte) mit einem Zähler Rückstand den dritten Platz.

„Natürlich haben wir den Aufstieg noch immer fest im Visier“, gibt Coach Sebastian Folkers das Saisonziel noch einmal vor. Da aber nur der Erste das Ticket in die zweite Liga lösen kann, muss man die dicken Brocken aus dem Weg räumen. Die erste Gelegenheit dazu bietet die Auswärtsbegegnung am 11. Juni in Leverkusen. Am kommenden Sonntag gastiert der DSD Düsseldorf in Krefeld. Spielbeginn ist um 14:00 Uhr.

Die Tore für Krefeld beim 4:1 in Essen erzielten Johanna Wüterich (KE), Isabel von Aschwege, Verena Würz (KE/7m). Das Tor für Essen schoss Lisa Strohbrücker.

Drucken E-Mail

Crefelder Hockey und Tennis Club e.V.
Hüttenallee 106
47800 Krefeld

Tel. 02151-593744
Fax 02151-593874
E-Mail: info@chtc.de

Tennisanlage
Hüttenallee 106
47800 Krefeld

Gerd-Wellen-Hockeyanlage
Hüttenallee 256
47800 Krefeld