• Hockey
  • News
  • CHTC-Damen starten mit einem Sieg in die Rückrunde

News

„Es gibt viel zu tun – packen wir es an!“ DHB-Team will zur WM 2018 und bei der EM 2017 den größtmöglichen Erfolg.

Die Deutsche Feldhockey-Nationalmannschaft startet mit dem World-League-Halbfinale in Johannesburg - 9. – 23. Juli - in die entscheidenden Wochen des Jahres. In Südafrika geht es nicht nur um den Einzug ins Finale der World League sondern auch um ein Ticket zur WM 2018 im indischen Bhubaneswar (24. November bis 16. Dezember 2018). Dafür würde Rang fünf im Gesamt-Vorklassement sicher ausreichen. Doch weil das Starterfeld bei der nächsten WM auf 16-Teams vergrößert wurde, könnte unter Umständen bereits die Teilnahme am Viertelfinale für eine Qualifikation ausreichen. Mit dabei Torhüter Mark Appel und Stürmer Niklas Wellen vom Crefelder HTC. Zu den Favoriten in Johannesburg zählen neben dem deutschen Team sicher Australien, Belgien und Neuseeland. Aber auch Irland hatte zuletzt beim Four Nations Cup in Hamburg gezeigt, dass es sich durchaus berechtigte Hoffnungen auf eine WM-Qualifikation machen darf.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Mit starker Leistung zum Turniersieg - U16-Mädchen gewinnen Vier-Nationen-Turnier

DSC 0095

Zum deutschen Aufgebot der U16-Mädchen gehörten auch die Nachwuchs-Talente Lisa Nolte und Sara Strauß vom Crefelder HTC. Das Turnier fand zum wiederholten Mal über die Pfingsttage in Mannheim statt. Außer Deutschland standen noch die Niederlande, Belgien und Australien auf der Teilnehmerliste. Beim Auftaktmatch gegen Belgien waren die CHTC-Spielerinnen die Match-Winner. Sie erzielten beim 3:2-Sieg alle deutschen Treffer. Lisa Nolte traf zweimal per Ecke (16./40. Min.), dazwischen war Sara Strauß erfolgreich (22. Min.). Auch die zweite Partie gegen Australien konnte die deutsche U16-Auswahl mit 2:1-Toren siegreich gestalten. Und wieder trug sich eine Krefelderin in die Torschützenliste ein. Sara Strauß traf in der 12. Minute zum 1:0 für Deutschland. Den zweiten Treffer erzielte Jette Flehschütz per Strafecke.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

CHTC-Damen im letzten Moment gescheitert – Aufstieg wird auf 2018 vertagt!

DSC03160

Die Ausgangslage war vor dem letzten Saisonspiel klar. Wenn Leverkusen als direkter Konkurrent um den Aufstieg in die 2. Bundesliga patzt, dann wären die CHTC-Damen bei einem Sieg die längste Zeit Regionalligist gewesen. Im letzten Spiel der Saison trafen sie auf eine konzentrierte und engagierte Mannschaft aus Essen und gewannen mit 3:1-Toren. Doch die Schützenhilfe aus Köln blieb leider aus. Der Favorit RHTC Leverkusen gewann das Nachbarschaftsduell gegen die Domstädterinnen letztendlich verdient mit 2:1-Toren und steigt damit –-nach zwei vergeblichen Versuchen - in die 2. Bundesliga auf.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

High Noon am Stadtwald: CHTC-Damen möchten Zweitligist werden

Das letzte Heimspiel der CHTC-Damen in der Saison 2016/2017:

Sonntag, 2 Juli, 12:00 Uhr, Crefelder HTC – HC Essen 99

Die Experten haben es mehrheitlich voraus gesagt: In der Damen-Regionalliga West werden der RTHC Leverkusen und der Crefelder HTC den Aufstieg in die 2. Bundesliga unter sich ausmachen. Genauso ist es gekommen. Am Sonntag steht der letzte Spieltag auf dem Programm und die beiden Teams trennt nur ein einziges Pünktchen. Leverkusen führt mit 31 Zählern die Tabelle an, die Krefelderinnen haben, bedingt durch den 1:0-Sieg am Dienstag beim Nachholspiel gegen Mülheim, jetzt 30 Punkte auf dem Konto. Leverkusen empfängt am Sonntag den Tabellensechsten Rot-Weiß Köln, während in Krefeld das Team des HC Essen 99 (Tabellensiebter) zu Gast ist. Beide Partien beginnen um 12:00 Uhr. „Wir können den Aufstieg zwar nicht allein aus eigener Kraft realisieren, aber warum sollte den Kölnerinnen nicht ein Überraschungscoup in Leverkusen gelingen“, lächelt CHTC-Coach Sebastian Folkers. “Wir gewinnen und Leverkusen spielt gegen Köln unentschieden – dann wären wir am Ziel“. Spannender kann ein Aufstiegsrennen kaum sein.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Crefelder Hockey und Tennis Club e.V.
Hüttenallee 106
47800 Krefeld

Tel. 02151-593744
Fax 02151-593874
E-Mail: info@chtc.de

Tennisanlage
Hüttenallee 106
47800 Krefeld

Gerd-Wellen-Hockeyanlage
Hüttenallee 256
47800 Krefeld