News

CHTC-Nachwuchs erfolgreich beim Borgi-Cup

Borgi Cup 2017 2 klein

Unsere Jüngsten haben neben den Jugend-Kreismeisterschaften auch beim Borgi-Cup an diesem Wochenende ihren Spaß am Tennis, Fairness und gute Form eindrucksvoll unter Beweis gestellt.

Vier Spielerinnen und vier Spieler konnten sich in ihren Altersklassen für die Hauptrunde qualifizieren. Zwei Spieler waren in der Nebenrunde sehr erfolgreich. Berat Simsek holte sich verdient den 1. Platz und Matteo Schäfer wurde 4. in der Altersklasse 08/09 Nebenrunde - beide sind übrigens Jahrgang 09. Matteo hätte, wenn es denn einen Fairnesspreis gegeben hätte, auch diesen laut Turnierleitung noch bekommen, denn er korrigierte den Schiedsrichter zu seinem eigenen Nachteil und gab damit dem Gegner den Punkt. Max Tuttlies war in der Altersklasse 07 sehr glücklich über seinen 2. Platz in der Hauptrunde.

Bei den Junioren 08/09 war Finn Otto, Lasse Hause und Sören Pazzaglia die Qualifikation für die Hauptrunde geglückt. Lasse konnte leider aus Zeitgründen nur noch ein Spiel bestreiten, dann bestand Anwesenheitspflicht beim Kommunionsgottesdienst. Als Vizekreismeister von Donnerstag hat ihn das hoffentlich nicht so sehr gewurmt. Sören hat sich bei seinem ersten Turnier tapfer geschlagen, hat trotz Schiedsrichterfehlentscheidungen nicht den Mut verloren und es auch hingenommen, dass sein Name während des ganzen Turniers nicht ein einziges Mal richtig ausgesprochen wurde. Finn musste sich im Halbfinale dem späteren Sieger geschlagen geben und wurde 4. der Hauptrunde 08/09 - auch er ist übrigens Jahrgang 09.

Bei den Mädchen erreichten alle vier angetretenen Spielerinnen die Hauptrunde. Unsere jüngste Spielerin Julia Engelen, Jahrgang 2010, erspielte sich sensationell den 3. Platz in ihrer Altersklasse und setzte sich gegen zahlreiche Jungs durch, denn in dem Alter ist das Teilnehmerfeld noch gemischt.

In der Hauptrunde 08/09 Mädchen waren gleich drei unserer Spielerinnen unter den letzten Acht. Und zwangsläufig daher leider auch gegeneinander im Einsatz. Paula Dahmen verlor knapp gegen Greta Dahler und im Spiel um Platz 3 hatte auch Diana Klix das Nachsehen gegenüber Greta. Also 3. Platz für Greta und 4. Platz für Diana.
Glückwunsch an alle Teilnehmer!

Drucken E-Mail

Crefelder Hockey und Tennis Club e.V.
Hüttenallee 106
47800 Krefeld

Tel. 02151-593744
Fax 02151-593874
E-Mail: info@chtc.de

Tennisanlage
Hüttenallee 106
47800 Krefeld

Gerd-Wellen-Hockeyanlage
Hüttenallee 256
47800 Krefeld