• 1
  • 2
  • 3

Aktuelles

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Hochkaräter für die Damen des Crefelder HTC

Foto: Ariane Schirle (dha)

Pünktlich zur finalen Vorbereitung auf die Bundesliga-Endrunde wechselt zum 1. November die 27-jährige Hockey-Nationalspielerin Pia Alex (geb. Grambusch) von Rot-Weiß Köln zum Crefelder HTC. Ihr letzter großer Erfolg ist der Gewinn der Hallen-EM mit der Deutschen Nationalmannschaft in Prag. Insgesamt spielte sie sechzehn Mal für Deutschland und erzelte dabei sechs Tore. Ein weiterer internationaler Erfolg in ihrer sportlichen Vita ist der Gewinn der Junioren-EM 2008 in Valencia/Spanien.

Schon früh offenbarte sich das Talent der 1991 in Mönchengladbach geborenen Pia. In ihrer Jugend durfte sie bei 89 Nachwuchs-Länderspielen dabei sein und traf 32 Mal ins gegnerische Tor. Die Grundkenntnisse des Hockeyspielens erlernte sie beim Gladbacher HTC. Dort spielte sie, genau wir ihre Brüder Tom (23) und Mats (26), bis zu ihrem Wechsel zu Rot-Weiß Köln. Der männliche Part der Hockeyfamilie Grambusch gewann bei den olympischen Spielen in Rio die Bronzemedaille.

„Pia ist eine exzellente Verteidigerin und mit ihrer Art zu spielen, der Organisation auf dem Platz und ihrer Erfahrung wird sie enorm viel Qualität in unsere Damenmannschaft hinein bringen“, sagt CHTC-Damentrainer Sebastian Folkers über seinen prominenten Neuzugang. „Dazu gewinnen wir einen echt coolen Typen auf und neben dem Platz hinzu“. Gerade die jungen CHTC-Spielerinnen werden von Pia menschlich und sportlich eine Menge lernen können.

Tennisanlage & Gastronomie

Gerd-Wellen-Hockeyanlage

CHTC

Crefelder Hockey und Tennis Club e.V.
Hüttenallee 106
47800 Krefeld

Kontakt

Tel. 02151-593744
Fax 02151-593874
E-Mail: info@chtc.de

Tennisanlage & Gastronomie

Hüttenallee 106
47800 Krefeld

Gerd-Wellen-Hockeyanlage

Hüttenallee 265
47800 Krefeld